Einstellungen für Barrierefreiheit

Sie können das Osnabrück der Zukunft mitgestalten.

Sie denken an das Osnabrück der Zukunft.

Dann haben Sie diese Ideen und Wünsche:

  • So soll es in Osnabrück sein.
  • In diesen Bereichen soll Osnabrück moderner sein.
  • Das soll sich verändern.

Sie wohnen in Osnabrück.

Sie haben Ideen und Wünsche für Osnabrück.

Sie möchten uns diese schreiben.

Dann klicken Sie hier:

Mitmachen!

Sie können mit anderen Menschen darüber sprechen:

  • Familien-Mitglieder
  • Verwandte
  • Freunde

Auch sie dürfen mitmachen.

Sie haben mitgemacht.

Sie haben uns Ihre Ideen und Wünsche geschrieben.

Wir schauen uns alle Ideen und Wünsche an.

Das heißt in schwerer Sprache:

Wir werten die Antworten aus.

Das wissen wir nicht:

Wer hat uns die Ideen und Wünsche geschrieben.

Das heißt in schwerer Sprache:

Die Antworten und die Auswertungen sind anonym.

Sie möchten aber wissen:

So geht es weiter.

Diese Ideen kann die Stadt machen.

Diese Ideen kann die Stadt nicht machen.

Dann sollten Sie uns Ihre Kontakt-Daten schreiben.

So geht es weiter:

Die Stadt hat die Wünsche und Ideen ausgewertet.

Es soll Treffen geben.

Auf diesen Treffen sprechen alle

über diese Ideen und Wünsche:

  • Menschen aus der Stadt Osnabrück
  • Mitarbeiter von der Stadt Osnabrück
  • Experten aus diesen Bereichen:
    ➢ Wissenschaft
    ➢ Wirtschaft
    ➢ Politik
    ➢ Verwaltung

Die Stadt Osnabrück möchte

ab Sommer 2023 erste Ideen umsetzen.

Weitere Infos:

Die Stadt Osnabrück soll eine Smart City werden.

Smart City ist Englisch.
Es heißt intelligente Städte.

Intelligente Stadt heißt:
Die Stadt achtet auf viele Sachen
wie zum Beispiel auf die Barriere-Freiheit.

Das ist das Ziel:

Das Leben von den Einwohnern in den Städten soll

© jamesteohart – stock.adobe.com

  • besser werden.
    Die Einwohner von einer Stadt
    sollen zum Beispiel
    besser mit dem Bus
    überall hinkommen können.

© Stadtwerke Osnabrück AG

  • nachhaltiger werden.
    Nachhaltig heißt:
    ➢ Alle Menschen sollen
    bestimmte Stoffe wieder-verwenden.
    Es gibt zum Beispiel
    Einkaufs-Taschen aus Plastik-Flaschen.
    ➢ Strom gibt es zum Beispiel von
    Wind-Rädern oder Solar-Anlagen.

© Stadtwerke Osnabrück AG

  • sozial inklusiver werden.
    Sozial inklusiver heißt:
    Alle Menschen sollen
    überall teilnehmen können:
    ➢ Menschen mit und ohne Behinderungen
    ➢ alte und junge Menschen
    ➢ arme und reiche Menschen
    ➢ Menschen aus anderen Länder

Sie möchten mehr Infos bekommen.

Mehr Infos finden Sie im Internet.

Das ist die Internet-Seite:

www.smart-city-os.de

Sie haben Fragen.

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail.

Das ist unsere E-Mail-Adresse:

smart.region@osnabrueck.de

Sie können uns auch anrufen.

Das ist unsere Telefon-Nummer:

05 41 – 3 23 20 98

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.